Wie soll man mit der Anforderung an eine Zertifizierung nach §42 DSGVO umgehen?

Das BayLDA gibt folgende Hinweise zum Thema Zertifzierung nach DSGVO

Zertifizierung
Datenschutzzertifikate

Datenschutzzertifikate nach Art. 42 DS-GVO sind freiwillig und können entweder von der zuständigen Datenschutzaufsichtsbehörde oder einer dafür akkreditierten Zertifizierungsstelle erteilt werden. Das BayLDA wird mangels personeller Ressourcen als Aufsichtsbehörde selbst nicht zertifizieren, ist jedoch maßgeblich in den Akkreditierungsprozess involviert, so dass zukünftig erfolgreich akkreditierte Stellen diese Aufgabe übernehmen werden. Momentan gibt es noch keine akkreditierten Zertifizierungsstellen und somit auch noch keine Zertifikate.

Das Verzeichnis aller in Deutschland akkreditierter Stellen finden Sie hier

Stand: 26.01.2022